clid
Beratung: +49 89 716 723 390 | info@jarmino.de Nur 2-4 Tage Lieferzeit Land
Nur 2-4 Tage Lieferzeit

Loading..

0 Kom

Kirschtomatensuppe mit Basilikum und Rindfleischtalern

Knochenbrühe Rezept: Tomatensuppe mit Rindfleischtalern

Sie mögen Tomatensuppe? Dann werden Sie dieses Rezept lieben. Unsere Hühnerknochenbrühe sorgt für den extra Geschmackskick und liefert zudem Nährstoffe wie Eiweiß, Kollagen und Aminosäuren. Ein Glas unserer Hühnerknochenbrühe enthält 3,8g Kollagen und 28g Eiweiß. Mit den Rindfleischtalern als Topping liefert eine Portion dieses Gerichts eine gesunde Mischung an Proteinen, Ballaststoffen und gesunden Fetten. Aus diesem Grund hat es das Rezept auch in unsere Knochenbrühen-Diät geschafft. Während unserer 21 Tage Knochenbrühen-Diät ernähren Sie sich Morgens, Mittags und Abends ausgewogen von Proteinen, Ballaststoffen und gesunden Fetten und verzichten auf Kohlenhydrate, Getreide, Milch und Schweinefleisch. Ziel der Diät ist es Entzündungen im Körper zu reduzieren und die Darmgesundheit zu verbessern, Wenn Sie wahlweise Fastentage in die Diät inetgrieren, ist es zudem möglich bis zu 7kg in den 21 Tagen abzunehmen. So, jetzt wollen wir Sie aber nicht weiter auf die Folter spannen, nun gehts zum Rezept:

Autor: Sebastian Unterhuber
Durchschnittliche Lesedauer: 1,5 Minuten

Rezept für 4 Portionen, Zubereitungszeit: 20 Min.

Protein: Rindfleisch, Knochenbrühe · Ballaststoffe: Tomaten, Basilikum · Gesunde Fette: Ghee/Kokosfett, Kokosmilch

Zutaten:

Topping:

400g Rinderhackfleisch
2 Eigelb

Suppe:

2 Dosen Kirschtomaten (je 400g)
350ml Hühnerknochenbrühe
200ml Kokosmilch
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe (falls erwünscht)
½ Bund Basilikum
1 EL Apfelessig

2 EL Kokosfett oder Ghee
Steinsalz oder Meersalz, zum Abschmecken
Schwarzer Pfeffer gemahlen, nach Geschmack
Chili gemahlen, nach Geschmack

Zubereitung:

1.Die Zwiebeln und den Knoblauch klein schneiden. In einem Topf das Kokosfett bzw. Ghee erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch anschwitzen, bis die Zwiebeln glasig sind.
 
2.Die Kirschtomaten, die Kokosmilch, die Hühnerknochenbrühe und den Apfelessig hinzugeben und alles zusammen 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln. Anschließend alles in einem Mixer oder mit einem Pürierstab pürieren. Alles zurück in den Topf füllen und bei leichter Hitze mit Salz und Pfeffer nach Belieben abschmecken.
 
3.Das Rinderhackfleisch in einer Schüssel mit dem Eigelb, 2 TL Salz und 1 TL Pfeffer (und nach Wunsch etwas Chili) gut vermengen. Anschließend kleine Taler formen und diese in etwas Kokosfett bzw. Olivenöl in einer Pfanne von beiden Seiten ca. je 2 Minuten anbraten.
 
4.Das Basilikum klein schneiden und unter die Suppe rühren. Die heiße Suppe in einen Teller geben, eine Hand voll Hackfleisch Taler und etwas Basilikum darüber geben.

 

 

 

Ihre Meinung ist uns wichtig